• Versandkostenfrei ab 50 €
  • Lieferzeit ca. 2 bis 4 Werktage
  • Bezahlen mit PayPal oder Vorkasse
  • Ihr Warenkorb: 0 Artikel

Start

So wirkt PERMAGEL gegen Feuchtigkeit

PERMAGEL wandelt ins Mauerwerk eingedrungenes Wasser in ein Dichtgel um. Es wirkt auch nach 15 Jahren noch und bindet somit ebenfalls nachträglich eindringendes Wasser. Da es gesundheitlich völlig unbedenklich ist, kann es auch problemlos in Wohnräumen angewendet werden. Wir beraten Sie bei der Anwendung, sagen Ihnen wo und wie Sie bohren müssen und wie viel Material Sie dafür brauchen.

Zum Shop

Wirkungsweise:

  • PERMAGEL bildet eine zuverlässige Horizontalsperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit und dichtet dauerhaft ab
  • Nasse Wandflächen dichtet man durch Wandinjektionen ab
  • Nässe an Fenstern und Türen kann gezielt gestoppt werden

Vorteile:

  • Sie können alle nassen Stellen selbst beheben
  • Die Handhabung ist kinderleicht
  • Warte- bzw. Trocknungszeiten entfallen
  • PERMAGEL ist daueraktiv und auch nach 15 Jahren noch wirksam

 

Einfache Anwendung

In unseren Heim- und Handwerker-Sets ist alles enthalten, was Sie zum Start Ihrer Arbeiten brauchen. Nicht nur Ziegelmauerwerk wird zuverlässig abgedichtet, auch altes Mauerwerk aus Naturstein / Bruchstein usw. wird dauerhaft dicht.
Hohlkammersteine können ebenfalls kostengünstig und schnell dichtgemacht werden.

Anwendung im Detail

Permagel

Anwendungsgebiete:

  • Keller
  • Garagen
  • Wohnräume
  • Altbauten
  • Denkmalgeschützte Gebäude
  • Fugen / Risse bei Betonwänden im Keller
In 4 Schritten zur trockenen Wand:
Wand abdichten:Bohrungen herstellen

Bohrungen herstellen und Bohrlöcher ausblasen/-saugen

Wand abdichten: Kunststoffpacker einschlagen

Kunststoffpacker einschlagen

Wand abdichten: PERMAGEL einpressen

PERMAGEL mit den Pressen aus den Sets einpressen

Wand abdichten: Überstehende Packer abtrennen

Überstehende Packer bündig zur Wand abtrennen